Eigenes Natursteinsägewerk Produkte - auf den Millimeter genau - nach Maß Immer ein Rabatt für größere Bestellungen Kunden bewerten uns mit 9/10
  • Lorem ipsum

Bianco Carrara (weiß) Marmor - nach Maß - bei Kompositprofi.de.

Auf der Suche nach Marmor nach Maß sind Sie bei Kompositprofi.de an der richtigen Adresse! In einer Top-Kollektion an Natursteinprodukten darf eine Auswahl an Marmor-Fensterbänken & Marmorplatten nicht fehlen! Dank einer gezielten Kollektion von Marmorprodukten aus dem schönen Bianco Carrara (weißen) Marmor – den wir in unserem eigenen Naturstein-Sägewerk nach Maß schneiden – können Sie von einem stilvollen Produkt mit luxuriöser Ausstrahlung ausgehen!

TIPP: Wenn Sie die besondere Optik von Marmor lieben, sich aber aus preislichen oder praktischen Gründen lieber für Kunststein entscheiden möchten, dann sollten Sie sich unbedingt unser Sortiment an Kunststein-Marmor-Optik ansehen, die sowohl in Marmor-Komposit als auch in Quarz-Komposit erhältlich ist!

Weitere Informationen über Bianco Carrara (weißer) Marmor:

Bianco Carrara Marmor - umgangssprachlich auch als weißer Marmor bekannt - ist die bekannteste Marmorart. Dank seiner prächtigen Lichtumsetzung und der besonderen Festigkeit ist Marmor als Baumaterial und als Gestein für Bildhauer sehr beliebt.

Marmor leitet sich vom griechischen Wort „marmaros“ ab, was so viel wie „glänzender Stein“ bedeutet. Carrara-Marmor ist bekanntermaßen nach der Stadt Carrara in Italien benannt, wo dieses Gestein abgebaut wird. Dank der schönen hellen, weißen Grundfarbe mit (dunkel-)grauen Adern - welche quer über die Oberfläche verlaufen - ist Bianco Carrara Marmor ein schöner Marmortyp, der sich in eine Vielzahl von Einrichtungsstilen harmonisch einfügen lässt.

Bianco Carrara Marmor passt immer: von einem modernen und schlichten (minimalistischen) Design bis hin zu einer klassischen Einrichtung. Die besonderen Farbtöne und lebendigen, einzigartigen Akzente des Bianco Carrara (weißen) Marmors garantieren Ihnen ein elegantes, stilvolles und edles Erscheinungsbild.

Polierter & leicht geschliffener Bianco Carrara Marmor.

Der Unterschied zwischen geschliffenem und poliertem Bianco Carrara (weißem) Marmor liegt in der Größe der Körner, die in der letzten Phase des Schleifvorgangs von Naturstein verwendet werden. Beim Schleifen wird - im Vergleich zum Polieren - ein gröberes Korn genutzt. Geschliffener Bianco Carrara-Marmor hat daher eine dezentere „matte Oberfläche“. Dagegen bietet polierter Bianco Carrara-Marmor einen spiegelnden Hochglanz.

Leicht geschliffener Bianco Carrara (weißer) Marmor.

Der Begriff „leichtes Schleifen“ bezieht sich auf den letzten Schritt beim Schleifprozess von Bianco Carrara Marmor. Beim leichten Schleifen wird eine relativ feine Korngröße verwendet. Das leichte Schleifen verleiht der Oberfläche ein glattes Aussehen. Das Schleifen von Bianco Carrara (weißem) Marmor ist eine der althergebrachten Bearbeitungsmethoden, die den Pflege- und Reinigungsbedarf der Steinoberfläche senken. Verschleißerscheinungen werden nicht gleich sichtbar. Außerdem bewirkt diese Oberflächenbearbeitung eine minimale Schmutz- und Wasseraufnahmefähigkeit. Leicht geschliffener Bianco Carrara Marmor kombiniert die schöne weiße Farbe und die grauen Marmorierungen mit einem „Mattglanz“-Finish.

Polierter Bianco Carrara (weißer) Marmor.

Der Begriff „Polieren“ bezieht sich auf den letzten Schritt der Bearbeitungstechniken von Bianco Carrara Marmor. Beim Polieren werden extrem feine Polierkörner verwendet. Das Polieren bewirkt eine glatte und glänzende Oberflächenbeschaffenheit. Der Marmor Bianco Carrara mit polierter Oberfläche kombiniert die schöne weiße Farbe und graue Marmorierungen mit einer edlen Hochglanz-Oberflächenbearbeitung. Für eine außergewöhnliche und elegante Marmor-Optik.

Pflege & Reinigung Marmor.

Zuallererst eine „kurze & bündige“ Beschreibung der Materialtypen Marmor: Marmor ist pflegeleicht und für feuchte Umgebungsbedingungen (Bad/Toilette) geeignet, ist aber ein relativ empfindlicher Naturstein und kratzempfindlich, fleckenempfindlich, säureempfindlich und empfindlich gegen (direkte) Hitze. Im Folgenden finden Sie einige wichtige Tipps zur Pflege und Reinigung von Marmor:

  • Achten Sie darauf, dass Flüssigkeiten nicht zu lange auf der Marmoroberfläche verbleiben, da sie in den Marmor 'einziehen' können.
  • Für die regelmäßige Reinigung von Bianco Carrara Marmor verwenden Sie am besten lauwarmes Wasser mit grüner Seife, Soda oder einer neutralen Seife speziell für kalkhaltigen Marmor in Kombination mit einem weichen Tuch oder Schwamm. Spülen Sie mit Wasser nach und wischen Sie dann mit einem weichen Tuch oder einem sauberen Fensterleder trocken. Die gängigsten Flecken können Sie damit problemlos entfernen.
  • Verwenden Sie niemals Scheuermittel, Scheuerschwämme oder Stahlwolle auf Marmor, weil diese Mittel zu matten Flecken führen und die Oberfläche beschädigen können.
  • Benutzen Sie säurefreie Reinigungsmittel, wie HMK R155 Grundreiniger – säurefrei.
  • Vermeiden Sie „aggressive Reinigungsmittel“, wie Entkalker und Bleichmittel (immer säurefrei).
  • Verwenden Sie Verdünner oder Benzol für Fett- und Ölflecken. Tupfen Sie diese Mittel auf die Flecken und neutralisieren Sie es mit einem Spezialreiniger, um unangenehme Gerüche zu vermeiden.
  • Entfernen Sie säurehaltige Flüssigkeiten (Cola, Wein, Orangensaft) so schnell wie möglich von der Marmoroberfläche, um Flecken zu vermeiden.
  • Für einen zusätzlichen Schutz können Sie den Bianco Carrara-Marmor imprägnieren. Dadurch ist der Marmor wasser- und schmutzabweisend, wasserfest und schimmelresistent (ideal für Badezimmer und Küchen). Imprägnierter Marmor bleibt länger schön und ist leicht zu reinigen. Hierfür empfehlen wir das lösungsmittelfreie Imprägnierungsmittel HMK S234 (Fleck-Schutz, Top-Effekt).
  • Wir raten davon ab, heiße Kochtöpfe und Pfannen oder andere Geräte mit hohen Temperaturen, wie z. B. Fritteusen, direkt auf den Marmor zu stellen. Dies kann zu bleibenden Beschädigungen führen.
  • Marmor ist nicht für den Außenbereich geeignet, verwenden Sie ihn also nur in den Innenbereichen.